Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands für Neukunden
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Online-Shops alonka.com

Stand 29.10.2010

  1. 1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
    1. 1.1 Für die Geschäftsbeziehung zwischen Firma www.alonka.com, Niederkasseler Str. 82, 40547 Düsseldorf, Firmeninhaberin: Lena Müller, Tel. +49 211 94210750, (nachfolgend „Verkäufer“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) für Geschäfte im Online Store (alonka.com) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Bestellung gültigen Fassung. Etwaigen entgegenstehenden oder sonstigen allgemeinen Geschäftsbedingungen und/oder sonstigen Bedingungen des Kunden wird unabhängig von ihrer Bezeichnung ausdrücklich widersprochen, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.
    2. 1.1 Im Einzelfall getroffene, individuelle Vereinbarungen mit dem Kunden haben in jedem Fall Vorrang vor den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers. Für den Inhalt derartiger Vereinbarungen ist eine schriftliche Bestätigung des Verkäufers maßgebend.
    3. 1.1 Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
  2. 2. Vertragsschluss
    1. 2.1 Die Präsentation der Ware auf der Webseite www.alonka.com stellt lediglich eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, Angebote zum Abschluss eines Kaufvertrags über die präsentierten Waren abzugeben.
    2. 2.2 Der Kunde kann aus dem Sortiment der Webseite Produkte auswählen und diese über den Button "ADD TO SHOPPINGBAG" in einem so genannten Warenkorb sammeln. Klickt der Kunde auf den Button "zur Kasse" gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Absenden der Bestellung kann der Kunde im Warenkorb die Bestelldaten jederzeit einsehen und ändern. Die Bestellung kann nur übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button "AGB akzeptieren" diese AGB akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.
    3. 2.3 Der Kunde erhält daraufhin per E-Mail eine automatische Eingangsbestätigung, die den Inhalt der Bestellung des Kunden noch einmal wiedergibt und die der Kunde ausdrucken kann. Die Bestellbestätigung stellt noch keine rechtsgeschäftliche Annahme unsererseits dar, sondern dokumentiert lediglich, dass die Bestellung beim Verkäufer eingegangen ist. Die Angebotsannahme durch uns erfolgt erst, indem wir die Ware zum Versand an Sie bringen. Sie erhalten eine schriftliche Versandbestätigung per E-Mail.
    4. 2.4 Der Verkäufer nimmt keine Angebote zum Kauf von Kunden an, die das 18.Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
    5. 2.5 Vertragsgegenstand ist die vom Kunden bestellte Ware. Bezüglich der Beschaffenheit gilt die Angebotsbeschreibung. Geringfügige Farbabweichungen der auf der Webseite dargestellten Waren sind technisch bedingt. Im Übrigen gilt § 434 Abs. 1 Satz 3 BGB.
  3. 3. Widerrufsbelehrung
    1. Widerrufsrecht

      Sind Sie Verbraucher und haben mit dem Verkäufer diesen Vertrag unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln, insbesondere per Telefon, E-Mail oder Fax oder über die Internetseite des Verkäufers geschlossen, sind Sie berechtigt, Ihre auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung innerhalb von 14Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, Email) oder -wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:

      Im Falle der Absendung einer schriftlichen Widerrufserklärung oder Rücksendung der Ware:

      alonka.com/ Lena Müller
      Niederkasseler Str. 82
      40547 Düsseldorf

      www.alonka.com

      Im Falle des Widerrufs per E-Mail:
      customercare@alonka.com

      Widerrufsfolgen

      Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Bruttokaufpreis der zurückzusendenden Sache € 40,00 nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Kunde die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Ware, für uns mit deren Empfang.

      Ende der Widerrufsbelehrung
  4. 4. Lieferung
    1. 4.1 Sofern nicht anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Der Versand der Ware in Deutschland erfolgt über den Logistikdienstleister DHL Paket Deutschland, DHL Vertriebs GmbH & Co. OHG, Hermes Logistik GmbH und Co.KG oder DHL Express Vertriebs GmbH&Co.KG. Das Transportrisiko trägt der Verkäufer.
      Die Ware ist grundsätzlich spätestes am Folgetag Ihrer Bestellung versandfertig. Sofern nichts anderes vereinbart, erfolgt die Lieferung in Deutschland grundsätzlich innerhalb von einem bis vier Werktagen nach Geldeingang, abhängig von der Wahl der Versandart und des Lieferorts. Der Verkäufer teilt dem Kunden die Lieferzeit während des Bestellprozesses und in der Versandbestätigung mit.

      Der Verkäufer bietet auch Internationale Lieferung an. Die Lieferung erfolgt hier grundsätzlich innerhalb von sieben Werktagen nach Geldeingang, abhängig von der Wahl der Versandart und des Lieferorts. Der Verkäufer teilt dem Kunden die Lieferzeit während des Bestellprozesses und in der Versandbestätigung mit.

      Nach Übergabe der Waren an das Versandunternehmen erhält der Kunde per E-Mail automatisch eine Versandmitteilung, die einen Tracking Link enthält, über den der Kunde die Sendung verfolgen kann.
    2. 4.2 Sollten zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine oder nur Teile der von ihm ausgewählten Produkts verfügbar sein, weist der Verkäufer den Kunden in der Versandbestätigung darauf hin.
      Kann der Verkäufer infolge höherer Gewalt oder aus sonstigen von ihm nicht zu vertretenden Gründen die angegebenen Lieferfristen nicht einhalten, informiert er den Kunden hierüber unverzüglich.
      Ist die Ware aus von dem Verkäufer nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar, kann der Verkäufer ganz oder teilweise von dem Vertrag zurücktreten. Eine bereits erbrachte Gegenleistung wird der Verkäufer dem Kunden unverzüglich erstatten.
      Soweit dem Kunden infolge der Verzögerung die Abnahme der Lieferung nicht zumutbar ist, kann er durch unverzügliche Erklärung in Textform (d.h. schriftlich, per Brief oder E- Mail) gegenüber dem Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. Weitere gesetzliche Rechte des Kunden bleiben unberührt.
  5. 5. Preise, Verpackungs- und Versandkosten
    1. 5.1 Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer (derzeit 19 %). Es gelten die am Bestelltag gültigen Preise.
    2. 5.2 Der Verkäufer teilt dem Kunden die jeweiligen Versandkosten, sowie etwaige zusätzliche Kosten, z.B. für einen versicherten Versand oder eine Geschenkverpackung, im Bestellformular mit. Der Kunde hat die Versandkosten und etwaige zusätzliche Kosten zu tragen.
  6. 6. Zahlungsmodalitäten
    1. 6.1 Bei Lieferung innerhalb Deutschlands sind folgende Zahlweisen möglich:
      • per Kreditkarte,
        (zulässig sind folgende Kreditkarten: Visa, MasterCard, American Express.)
      • per Vorkasse/Überweisung,
        (Der Kunde ist verpflichtet, den Kaufpreis nach Vertragsschluss unverzüglich per Überweisungen auf unser Konto zu zahlen.)

        Bei Zahlung per Vorkasse erhalten Sie von uns eine E-Mail mit den genauen Rechnungsdaten. Bitte tragen Sie deshalb unbedingt Ihre E-Mail-Adresse und/oder Ihre Telefonnummer in das Bestellformular ein, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können. Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung als Verwendungszweck Ihren Namen und die Rechnungsnummer an, damit wir Ihren Zahlungseingang der Bestellung zuordnen können.
      • per Bankeinzug,
        (Abbuchung erfolgt sofort nach Vertragsschluss.)
      • Paypal
    2. 6.2 Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar nach Vertragsschluss fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, kommt der Kunde bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat der dem Verkäufer Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weitere Verzugsschäden durch den Anbieter nicht aus.
  7. 7. Eigentumsvorbehalt
    1. 7.1 Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum (Eigentumsvorbehalt nach §§158, 449 BGB).
    2. 7.2 Der Kunde ist verpflichtet, bei einer Pfändung der Ware oder sonstigen Eingriffen eines Dritten den Verkäufer unverzüglich schriftlich zu informieren, sowie den Dritten auf das Vorbehaltseigentum des Verkäufers hinzuweisen.
  8. 8. Sachmängelgewährleistung, Garantie
    1. 8.1 Der Verkäufer haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere § 434 ff. BGB. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungspflicht auf vom Verkäufer gelieferte Sachen 12 Monate.
    2. 8.2 Wir haften nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung, normaler Abnutzung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind. Bei Reparaturen an der Ware in Eigenleistung oder durch Dritte, die ohne unser schriftliches Einverständnis erfolgten, erlischt der Gewährleistungsanspruch an uns.

      Handelsübliche oder technisch nicht vermeidbare, materialbedingte Abweichungen der Qualität, Farbe, Größe, Ausrüstung oder des Designs der Ware sind unerheblich. Ein Rücktrittsrecht besteht nicht bei solchen oder anderen unerheblichen Mängeln.
      Gewährleistungsrechte des Kunden bestehen nicht, wenn er die Ware verändert hat und der Mangel hierdurch verursacht wurde.
    3. 8.3 Eine Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in den Bestellbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.
  9. 9. Haftung
    1. 9.1 Der Verkäufer haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung für Garantien erfolgt verschuldensunabhängig. Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Verkäufer ausschließlich nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten). Der Schadensersatzanspruch für die leicht fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Für das Verschulden von Erfüllungsgehilfen und Vertretern haftet der Verkäufer in demselben Umfang.
    2. 9.2 Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
  10. 10. Datenschutz
    1. 10.1 Die von Ihnen übermittelten Daten werden von uns ausschließlich zur Abwicklung Ihrer Bestellungen verwendet. Alle Ihre Daten werden von uns streng vertraulich und unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften behandelt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte (z.B. Versanddienste) erfolgt von uns nur, sofern dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist. Die Bestelldaten werden verschlüsselt und gesichert übertragen, wir übernehmen jedoch keine Haftung für die Datensicherheit während dieser Übertragungen über das Internet (z.B. wegen technischer Fehler des Providers) oder für einen eventuellen kriminellen Zugriff Dritter auf Dateien unserer Internetpräsenz. Zugangsdaten für das Kunden-Login, die auf Wunsch des Kunden an diesen übermittelt werden, sind vom Kunden streng vertraulich zu behandeln, da wir keinerlei Verantwortung für die Nutzung und Verwendung dieser Daten übernehmen.
    2. 10.2 Nur mit Ihrer Einwilligung werden Ihre Adress- und Bestelldaten für eigene Marketingzwecke erhoben, verarbeitet und verwendet.
    3. 10.3 Sie können die von Ihnen gespeicherten Daten jederzeit unter dem Button "Mein Benutzerkonto" unter Ihrem Profil abrufen, diese ändern oder löschen. Ihre Einwilligung zu der Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken können Sie jederzeit durch eine formlose Mitteilung schriftlich per Brief, Fax oder durch eine E-Mail an customercare@alonka.com widerrufen.
  11. 11. Copyright
    1. Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber. Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Scripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte vorbehalten.
  12. 12. Fragen zur Bestellung oder bei Reklamationen
    1. Bei Fragen zu Ihrer Bestellung oder Reklamationen richten Sie bitte an unser Customer Care Service:
      Per E-Mail: customercare@alonka.com
      Tel.: +49 211 94210750
  13. 13. Links auf unseren Seiten
    1. Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mitzuverantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

      Hiermit distanzieren wir uns deshalb ausdrücklich von allen Inhalten sämtlicher gelinkten Seiten auf unserer Homepage. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Internetseiten angebrachten Links.
  14. 14. Schlussbestimmungen
    1. 14.1 Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen, es gilt deutsches Recht.
    2. 14.2 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, aus welchem Grund auch immer, nichtig sein, bleibt die Geltung der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.
    3. 14.3 Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedstaat oder ist er Kaufmann, ist ausschließlich Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Sitz des Verkäufers.